Rhino and Forest Fund e.V.

Auf dem Stein 2
77694 Kehl
Tel.: +49-7851-6366281
Fax: +49-7851-6366282
info(at)rhinoandforestfund.org

Spenden Sie mit PayPal:

Spendenkonto

Rhino and Forest Fund e.V.

GLS Bank
Kontonummer: 7909 957 500
BLZ: 430 609 67
(für Überweisungen aus
Deutschland)

IBAN: DE26 4306 0967 7909 9575 00
BIC: GENODEM1GLS
(für Überweisungen aus
anderen Ländern)

Der Rhino and Forest Fund e.V. ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind steuerabzugsfähig

 
Veröffentlicht am 18.03.2017 in der Kategorie: News, Termine

Vortrag: Der Kampf um die letzten Regenwälder Südostasiens

Zeit: Mittwoch, der 05. April 2017 um 19:00 Uhr     Ort: Biermichel Auenheimerstraße 11, 77694 Kehl-Neumühl     Eintritt: frei


Laternenträger in Borneo by R.Risch

Die Regenwälder Südostasiens sind die artenreichsten und ältesten Wälder der Erde mit einer atemberaubenden Tier- und Pflanzenwelt. Diese Paradiese werden seit Jahrzehnten massiv zerstört. Aber es besteht dennoch Hoffnung! Robert Risch vom Rhino and Forest Fund (RFF) gibt einen Überblick über die aktuelle Situation und präsentiert in einem multimedialen Vortrag Eindrücke von der Schönheit und Vielfalt der Wälder Borneos und Sumatras. Der in Kehl ansässige RFF setzt sich seit 2010 in Malaysia und Indonesien erfolgreich für die Rettung, die Wiederaufforstung und die Vernetzung von Regenwaldgebieten ein und versucht einen Beitrag zum Erhalt bedrohter Arten wie dem fast ausgestorbenen Sumatra-Nashorn zu leisten. Der Vortrag soll auch aufzeigen, was jede/r tun kann, um einen Beitrag im Kampf gegen das Artensterben und die Regenwaldzerstörung zu leisten.


Besuchen Sie uns auf facebook:

Besuchen Sie uns auf facebook

Die letzten Sabahnashörner

Slideshow ansehen >>

Wiederaufforstung in Sabah, Nord-Borneo

Video ansehen >>